Schwimm- und Gartenteiche

Schwimmteiche, Koiteiche, Gartenteiche aus GFK

ACCENTFORM fertigt vor Ort individuelle Schwimm- und Koi-Teiche aus GFK.  Aus Kostengründen werden zumeist Garten- und Koiteiche mit Folien ausgekleidet. Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch, dass sich eine Folie nicht faltenfrei der Teichgeometrie anpassen läst und sich dort die Ausscheidungen der Teichbewohner ansammeln. Durch das dann entstehende Stickstoffdepot leidet die Wasserqualität. Ein Teich aus GFK (glasfaserverstärkten Kunststoff) kann vor Ort laminiert werden. Dabei wird die zuvor ausgehobene Geländegeometrie mittels einer ca. 3 – 4 mm starken GFK- Schicht ummantelt. Sämtliche Unebenheiten des Geländes werden abgebildet, jedoch ist die Oberfläche glatt und faltenfrei. Auch ist es fast unmöglich Löcher in das GFK Laminat einzustechen, da die Glasfasern eine sehr hohe Widerstandsfestigkeit besitzen. Bedingt durch das Fertigungsverfahren sind Teichflächen erst ab ca. 100 m² (Geländefläche) sinnvoll in GFK.

Fertigungsablauf:gfk-teich
Sie gestalten Ihren Teich nach Ihren Wünschen und beachten einen sinnvollen Wasseraustausch (Einlauf, Auslauf, Pflanz-, Filter- und Laichzonen, etc).

Wir führen vor Ort eine nochmalige Überprüfung des Bauwerkes durch und disponieren unsere Fertigungskolonne. Für die Fertigung ist eine trockene Witterung mit Temperaturen von mindestens 20 Grad erforderlich. Am Vortrag wird die die Baustelle eingerichtet, so dass am eigentlichen Produktionstag die Fertigung ab 8:00 Uhr starten kann. Für eine Fläche von ca. 150 m² wird dann reine Arbeitszeit von ca. 12 Stunden benötigt. Die Geländeoberfläche muss zuvor gegen Erdfeuchtigkeit mittels wasserdichten Textilfasern oder Folien abgesperrt werden. Wir setzen zur Fertigung eine Faserspritzmaschine ein, die die Glasfasern mit einem beliebig eingefärbten Harzgemisch verspritzt. Die aufgespritzten Schichten werden angerollt (entlüftet). Eine abschließende harzreiche Versiegelung beendet den Oberflächenauftrag und schützt das Laminat dauerhaft vor dem Wasser.

 

KOSTENSCHÄTZUNG für 150 m² Geländeoberfläche mit ca. 3 – 4 mm GFK Laminat

Baustelleneinrichtung:
An- Abfahrt, Kompressor, Faserspritzmaschine, Schutzabdeckungen:
500,- €

Material:
600 kg Harz, 150 kg Glasfaser, 15 Kg Härter, 12 kg Farbpaste, 200 m² Folie 3.500,- €

Personal:
ca. 90 Stunden x 40 €/Stunde
3.600,- €

Gesamtkosten:
ca. 7.600,- € + USt.