Riesige Goldene Enzensberger Sterne

Riesige Weihnachtssterne

Ein Kaufhaus in der Adventszeit ohne Weihnachtsdeko, Glanz und Glimmer wäre für die Kunden nur schwer vorstellbar.

Für die Weihnachtsstimmung in der Ernst-August-Galerie in Hannover durften wir unseren Beitrag leisten. Nach einem Design-Entwurf von First Christmas by ROSENAU haben wir drei riesige Enzensberger Sterne angefertigt. Für dieses Vorhaben haben wir eine Form mit einem Durchmesser von zwei Metern konzipiert und gebaut. Anschließend wurden die Sterne im Handlaminat-Verfahren  aus GFK umgesetzt und mit einer Metalic-Farbe in Gold lackiert.

Für die Beleuchtung mit über 160 Lichtpunkten war die Firma Homeier-Lichttechnik in Nienstädt zuständig. Eine besondere Herausforderung für uns bestand darin, durch eine kleine Klappe im Korpus des Sterns die Lichtwellenleiter so zu verlegen, dass diese vor der Lichtquelle gebündelt werden konnten.

Pünktlich zum Advent erstrahlten die drei goldenen Enzensberger Sterne in dem funkelnden Glanz und tragen zur vorweihnachtlichen Freude der Kunden bei.

Bilder aus der Fertigung:

 

Banner Mohnblueten

Riesige Mohnblüten

Mohnblüten bei NachtLeuchtende XXL GartenobjekteMohnblüten sind der Inbegriff für Zartheit und leuchtende Farbe. Doch nicht jede Mohnblüte ist so vergänglich, wie sie oft in Gedichten der Romantik besungen werden:

Anlässlich einer Landschaftsausstellung durch den Veranstalter „Garten Kulturzentrum Niedersachsen – Park der Gärten“ fertigte ACCENTFORM aus glasfaserverstärkten Kunststoff 10 riesige Mohnblütenskulpturen – zart und sensibel wie das Original, aber stabil, dauerhaft, sicher und funktional wie alle Skulpturen von ACCENTFORM.

Die Wandstärke einer Mohnblüte betrug dank des verwendeten hochstabilen und dauerhaften GFK-Laminats nur ca. 2-3 mm, für die asymmetrische Trichterform der Blüte wurde ein Durchmesser von ca. 1,5 x 1,4m gewählt. Nach der Laminierung der einzelnen Formen wurden stabile Rohre an der Unterseite der Blüte montiert, die als Blütenstängel bzw. Befestigungshalterung fungieren. Zwei gegenüberliegende Bohrungen im Blütentrichter dienen als Wasserauslauf – so wird auch bei schlechtem Wetter Funktion und Statik sichergestellt.

Mit der Farbe „Feuerrot“ wurden die Skulpturen dem in der freien Natur vorkommenden Original vollständig angepasst und erzielen durch die Transluzenz die gleiche zarte Wirkung wie eine echte Mohnblüte. Durch eine Lampe, die in jeder der 10 Mohnblüten eingelassen wurde, entsteht ein außergewöhnlicher Lichteffekt, der die Blüte von innen heraus erstrahlen lässt. Die Montage und Anbringung der Lampen wurde vor Auslieferung detailliert überprüft und dem Auftraggeber nach erfolgreichen Tests ausgeliefert.

Wir freuen uns, einen Teil zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung beigetragen zu haben.

GFK-Findlinge

Für das Atrium des KAMEHA Grand in Bonn, produzierte ACCENTFORM 14 individuell gefertigte GFK-Findlinge mit Durchmessern von 1, 1,5 und 2,5m. Das Design der Oberflächen ist im Look des 5-Sterne-Hotels gehalten.

Entworfen wurde dies von Marcel Wanders (moooi) aus Amsterdam; zentrales Element ist hier das Blumenmuster.

Die Findlinge haben einen Polystyrol-Hartschaumkern und sind mit einer GFK-Ummantelung (ca. 5mm) und damit witterungsbeständig laminiert.

Goldene Riesenvase

GFK -Baumtrog für 5-Sterne Hotel Kameha Grand skizze-03-sk

ACCENTFORM produziert, liefert, lackiert und montiert rekordverdächtig große transportable GFK – Baumtröge. Die GFK – Baumtröge sind im Design einer Blumenvase ausgeführt und sind maßgebliche Gestaltungselemente im Atrium des Hotelneubaus. Ein weiterer Baumtrog wird den Mittelpunkt des Verkehrskreisels gestalten.

Die 4,70 m hohen und 4,20 m breiten GFK – Vasen sind durch eine GFK – Sandwichstruktur selbsttragend. Obwohl die im neuen Design erstellten Vasen eine Oberfläche von über 60 m² besitzen, beträgt das Gesamtgewicht des Leichtbaus pro Vase nur 500 kg.

Da die heutige Biotechnologie noch keine adäquaten Blumen für Vasen dieser Größenordnung bietet, erhalten die Vasen eine Bepflanzung mit Bäumen. Ein Objekt wird zusätzlich mit einer begehbaren Plattform ausgestattet.

Die Oberfläche der GFK – Blumenvase erhält eine goldfarbene metallic Lackierung.

Ein “normaler” Straßentransport der überdimensionalen GFK – Blumenvase ist (fast) nicht möglich, deswegen haben wir uns für die Quelle des Ursprungs entschieden. Der Transport der GFK – Blumenvasen erfolgt mittels eines Binnenschiffs vom Mittellandkanal bis hin zum Rheinufer. In der Nacht wird der Schwertransport-LKW beladen um die GKF-Baumtröge zum ca. 12 km entfernten Verladehafen am Mittellandkanal zu verbringen. Die Verladung auf das Binnenschiff “Susanne” in Duisburg beginnt – und somit die Reise nach Bonn am Rhein.

 

Webcam Bonner Bogen:
Beobachten Sie live den Baufortschritt am 5*-Hotel Kameha-Grand im Bonner Bogen – klicken Sie hierzu auf den folgenden Link: www.bonnvisio.com/webcam

06.10.2009 9:33 Uhr – Die Anlieferung der Vasen erfolgt, der Kran baut sich auf, das Einsetzen der Vasen in das Hotel beginnt… Um 14:48 Uhr verschwand die letzte der vier Vasen durch die Öffnung im Dach. Nun bleibt noch die Montage und der Innenausbau – aber das ist eine andere (Bilder-) Geschichte.

 

 

 


banner-riesenvasen-accentfo

Pflanztröge, Pflanzringe, Baumtröge

3d-ansicht-3DFür die Bundesgartenschau in Koblenz (2011) produzierten wir diese ansehnlichen GFK-Pflanztröge. Durch die rumpfähnliche Form des Trogs und den dann darin verpflanzten Bäumchen, sollten so Assoziationen an Segelboote hervorgerufen werden. Die ebene Oberfläche wurde mit einer feinkörnigen, matten und granitfarbenen Steinoptik versehen.

Die Tröge sind witterungs- und UV-Strahlenbeständig. An den Stirnseiten wurden die Tröge vertikal geteilt und können durch eine Schraubverbindung montiert werden. Innenseitig wurden die Ausstellungsstücke so verstärkt, dass sie auch einer dichten Befüllung mit Erde und Wasser standhalten können.

GFK – Pflanzring

Für das Alfried Krupp Krankenhaus in Essen durften wir für die Gestaltung des Attriums einen Pflanzring aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) anfertigen.

Der Pflanzring wurde hergestellt im Handauflegeverfahren (Handlaminat), weist einen Durchmesser von 3000 mm und eine Höhe von 600 mm auf. Die Oberfläche ist lackiert in RAL 9007 graualuminium.

Ähnliche Objekte:

Baumtrog als Goldene Riesenvase

Schwimm- und Gartenteiche

Schwimmteiche, Koiteiche, Gartenteiche aus GFK

ACCENTFORM fertigt vor Ort individuelle Schwimm- und Koi-Teiche aus GFK.  Aus Kostengründen werden zumeist Garten- und Koiteiche mit Folien ausgekleidet. Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch, dass sich eine Folie nicht faltenfrei der Teichgeometrie anpassen läst und sich dort die Ausscheidungen der Teichbewohner ansammeln. Durch das dann entstehende Stickstoffdepot leidet die Wasserqualität. Ein Teich aus GFK (glasfaserverstärkten Kunststoff) kann vor Ort laminiert werden. Dabei wird die zuvor ausgehobene Geländegeometrie mittels einer ca. 3 – 4 mm starken GFK- Schicht ummantelt. Sämtliche Unebenheiten des Geländes werden abgebildet, jedoch ist die Oberfläche glatt und faltenfrei. Auch ist es fast unmöglich Löcher in das GFK Laminat einzustechen, da die Glasfasern eine sehr hohe Widerstandsfestigkeit besitzen. Bedingt durch das Fertigungsverfahren sind Teichflächen erst ab ca. 100 m² (Geländefläche) sinnvoll in GFK.

Fertigungsablauf:gfk-teich
Sie gestalten Ihren Teich nach Ihren Wünschen und beachten einen sinnvollen Wasseraustausch (Einlauf, Auslauf, Pflanz-, Filter- und Laichzonen, etc).

Wir führen vor Ort eine nochmalige Überprüfung des Bauwerkes durch und disponieren unsere Fertigungskolonne. Für die Fertigung ist eine trockene Witterung mit Temperaturen von mindestens 20 Grad erforderlich. Am Vortrag wird die die Baustelle eingerichtet, so dass am eigentlichen Produktionstag die Fertigung ab 8:00 Uhr starten kann. Für eine Fläche von ca. 150 m² wird dann reine Arbeitszeit von ca. 12 Stunden benötigt. Die Geländeoberfläche muss zuvor gegen Erdfeuchtigkeit mittels wasserdichten Textilfasern oder Folien abgesperrt werden. Wir setzen zur Fertigung eine Faserspritzmaschine ein, die die Glasfasern mit einem beliebig eingefärbten Harzgemisch verspritzt. Die aufgespritzten Schichten werden angerollt (entlüftet). Eine abschließende harzreiche Versiegelung beendet den Oberflächenauftrag und schützt das Laminat dauerhaft vor dem Wasser.

 

KOSTENSCHÄTZUNG für 150 m² Geländeoberfläche mit ca. 3 – 4 mm GFK Laminat

Baustelleneinrichtung:
An- Abfahrt, Kompressor, Faserspritzmaschine, Schutzabdeckungen:
500,- €

Material:
600 kg Harz, 150 kg Glasfaser, 15 Kg Härter, 12 kg Farbpaste, 200 m² Folie 3.500,- €

Personal:
ca. 90 Stunden x 40 €/Stunde
3.600,- €

Gesamtkosten:
ca. 7.600,- € + USt.