Riesiges Fleischkäsebrötchen

Man würde am liebsten reinbeißen!

Im Auftrag von Globus Homburg-Einöd haben wir ein riesiges Fleischkäsebrötchen hergestellt. Dieser Kollos ist nun ein Teil der begehbaren Ausstellung in der beliebten Shooting-Location – der Fancy Pop Up Gallery in Saarbrücken. Besucher dürfen sich dort mit diesem Unikat abblitzen. Auch der beliebte saarländische Superheld Captain Maggi fand den XXL “Fleischkäse Weck” zum Anbeißen und hat ihn als “den Traum eines jedes Saarländers” bezeichnet.

Das Brötchen-Modell besteht aus drei Teilen. Diese wurden zunächst einzeln anhand der gelieferten 3D-Daten aus Styropor gefräst und anschließend im Handlaminatverfahren  mit Glasfaserkunststoff ummantelt. Die Oberfläche wurde in Handarbeit geschliffen und grundiert. Anschließend hat der Graffiti-Künstler BeNeR1 für eine “schmackhafte” Optik gesorgt.

Wie diese Aufnahmen bezeugen, kann man es sich auf der robusten Oberfläche des riesigen Brötchens sogar gemütlich machen.

Bilder aus der Fertigung:


 

Die beliebte Maus-Figur

Wer kennt sie nicht – DieMaus vom Westdeutschen Rundfunk, bekannt aus der Sendung mit der Maus?! Am 7. März 2021 wird sie schon unglaubliche 50 Jahre alt und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Sie begleitet uns schon über mehrere Generationen – ganz wortlos, dafür aber immer mit einem lauten Augenzwinkern 😉 

Anlässlich des Jubiläums 50 Jahre DieMaus und ihrer Lach- und Sachgeschichten wurde ACCENTFORM vom WDR beauftragt, eine 1,7 m große Maus-Figur herzustellen. Die vom Kunden gelieferten 3D-Daten wurden von uns skaliert und angepasst. Anhand dieser Daten haben wir das Modell mit unseren 5-Achsen-Fräsmaschinen in mehreren Segmenten gefräst und zusammengefügt. Diese Styroporfigur wurde anschließend im Handlaminatverfahren mit Glasfaser ummantelt. Die Oberfläche wurde in Handarbeit geschliffen und mittels Airbrush nach genauen Kundenvorgaben farbig gestaltet. Ein abschließender, extrem matter Klarlack dient dem Schutz der Airbrush-Lackierung. Um der großen Maus einen stabilen Halt zu geben, wurde die fertige Skulptur auf einer runden Metallplatte montiert.

Ein besonderes Highlight während der Arbeiten war für uns der Besuch des WDR-Filmteams. Der Sender hat einen Teil der Produktion begleitet und in einem Film-Beitrag zusammengefasst.

Bilder aus der Fertigung:

Paw Patrol Figuren aus GFK - Werbefiguren

Paw Patrol – Hundefiguren

Die beliebte kanadische Serie PAW Patrol begeistert weltweit Kinder im Vorschulalter.  Im Mittelpunkt steht die heldenhafte Rettungsstaffel, die aus sechs Rettern auf vier Pfoten besteht. Zwei von diesen entzückenden Charakteren durften wir im Großformat im Auftrag der Werbeagentur PIE Five Marketing produzieren: die furchtlose, schlaue Skye und den sportlichen Chase.

Zunächst wurden die Figuren anhand der gelieferten CAD-Dateien auf einem CNC- Bearbeitungszentrum aus Styropor gefräst. Um eine harte und witterungsfeste Oberfläche zu erhalten, wurden die weichen Styropor-Modelle mit einer 2 mm starken GFK- Schicht im Handlaminatverfahren ummantelt. Damit eine glatte und ebene Oberfläche erzeugt wird, musste die gesamte Laminatschicht geschliffen und grundiert werden.

Der Graffiti-Künstler BeNeR1 hat für die originalgetreue Bemalung der Tierskulpturen gesorgt. Zum Schutz der Oberfläche wurde abschließend matter Klarlack aufgetragen.

Am schönen Anblick dieser beiden freundlichen Hundehelden erfreuen sich am Ende nicht nur die Kinderherzen…

Bilder aus der Fertigung:

Seeschlange im Kreisel

Diese 5 m hohe Figur, die an schottisches Ungeheuer “Nessie” erinnert, wurde im Rahmen eines Wettbewerbs an der Laborschule Bielefeld von einem der teilnehmenden Schüler entworfen. Die schrille Seeschlange steht für Individualität, Überraschung und Kreativität und hat die große Mehrheit der Schüler und Lehrer der Laborschule Bielefeld überzeugt.

Die Entwurfsskizze diente uns bei der Realisierung dieses Projekts als Vorlage. Zunächst wurde aus der zweidimensionalen Zeichnung von unseren CAD-Spezialisten eine 3D CAM-Zeichnung erstellt. Anhand des 3D-Modells haben wir zunächst die riesige Schlangenfigur aus Styropor gefräst. Aufgeteilt in mehrere Segmente wurde dieses Styropor-Modell mit Glasfaserkunststoff im Handlaminatverfahren abgeformt. Die einzelnen Elemente wurden anschließend zu einer großen, hohlen GFK-Figur verbunden und von innen zusätzlich ausgesteift. Nachdem die Kunststoff-Oberfläche gespachtelt, geschliffen und grundiert wurde, bekam das Kunstwerk eine knallige Lackierung.

Die etwa 500 kg schwere Figur wurde für den Transport mit einem Holzgestell gesichert. Vor Ort wurde sie mittels Kran in der Mitte der Verkehrsinsel platziert und von unserem Team an einem vorbereiteten Betonfundament fest montiert.

Seitdem zieht dieser einzigartige und auffällige Hingucker die Aufmerksamkeit der Autofahrer und Passanten auf sich und sorgt bei dem einen oder anderem für einen Überraschungsmoment.

Bilder aus der Fertigung:

Links:

Bericht in “Westfalen Blatt”

Bericht in “Neue Westfalische”

Werbelogo – 100 Jahre HARIBO

100 Jahre Haribo - Werbelogo aus GFKWer kennt sie nicht, die fantastische, bunte und leckere Welt der HARIBO-Naschereien! Das Jahr 2020 steht im Zeichen des 100-Jährigen Jubiläums des weltberühmten Süßwarenkonzerns.

Für die große Geburtstags-Imagekampagne durfte ACCENTFORM einige Abbildungen des 100-Jahre HARIBO-Logos herstellen. Ein ca. 3,5m großes Logo-Unikat begrüßt die Besucher und Mitarbeiter im Foyer des Haribo-Hauptquartiers in Grafschaft. Weitere über vierzig kleinere Exemplare (ca. 50cm hoch) wurden in die verschiedenen Haribo-Betriebsstätten in In- und Ausland beigestellt.

Bei dem XXL-Exemplar des Logos wurde zunächst anhand der angelieferten 3D-Daten der Prototyp zur Veranschaulichung aus Styropor gefertigt.  Die Negativform des Logos wurde dann in PU-Platten gefräst und anschließend im Handlaminatverfahren mit GFK abgeformt. Die Oberfläche wurde in Handarbeit geschliffen und mittels Airbrusch nach genauen Kundenvorgaben farbig gestaltet.

Bei den kleineren Logo-Nachbildungen wurden für die einzelnen Buchstaben in einer Serie Negativformen aus Silikon hergestellt, die von Hand mit Resin ausgegossen wurden. Die vollmassiven “süßen” Buchstaben und die “Lakritzzahl” Hundert bekamen anschließend auch eine originalgetreue Airbrusch-Lackierung. Für diese Logo-Plastiken wurden bei uns auch passende Podeste mit GFK-Oberfläche angefertigt, auf denen sie stehend zur Wirkung kamen.

Bilder aus der Fertigung:

 

Ravensburger Spielfiguren

Der Spielehersteller Ravensburger ist weltweit durch seine Gesellschaftsspiele und Puzzles bekannt. Um die Neugier der Kunden zu wecken strebt er an, vor den Geschäften einige beliebte Spielfiguren aufzustellen.

Zu diesem Zweck wurde bei ACCENTFORM eine Reihe der Spielfiguren in Größen zwischen 1,2-1,5 m nachgebildet. Dabei handelte sich um vier Charaktere aus vier verschieden Spielen: den Hasen von Lotti Karotti, den Pinguin aus Plitsch-Platsch Pinguin, die Kakerlake aus Kakerlakak und den Maulwurf aus Maulwurf Company.

Zuerst wurden aus den 2D-Figuren 3D-Modelle erstellt. Anschließend wurden die stark vergrößerten Spielfiguren in einen Hartschaum CNC gefräst und im Handlaminatverfahren mit GFK ummantelt. Abschließend erfolgte die Grundierung und Airbrush-Lackierung. Besonders wichtig dabei ist die Einhaltung des Corporate Designs. Durch eine Bodenplatte haben die Objekte ein Podest erhalten, das gegen Umfallen und Diebstahl schützt.

 

Pferdefigur – Spirit

Der wilde Mustang Spirit ist der Held in einer bekannten Super RTL-Serie und inzwischen nicht nur den Mädchen zwischen 6-9 Jahren bekannt.  Er ist ein besonderer Freund und Seelenverwandter der 12-jährigen Lucky und begleitet sie täglich auf Ihren spannenden Abenteuern.

Im Auftrag der Werbeagentur PIE Five Marketing wurde bei ACCENTFORM für den Kinder-Fernsehsender Super RTL eine originalgetreue 2m hohe Spirit-Figur aus GFK hergestellt. Zunächst wurde der Körper anhand der gelieferten CAD-Dateien auf einem CNC- Bearbeitungszentrum aus Styropor gefräst. Um eine harte und witterungsfeste Oberfläche zu erhalten, wurde die weiche Styropor-Oberfläche mit einer 2 mm starken GFK- Schicht im  Handlaminatverfahren ummantelt. Damit eine glatte und ebene Oberfläche erzeugt wird, muss die gesamte Fläche gespachtelt, gefüllert, geschliffen und grundiert werden. Dieser Arbeitsvorgang ist sehr zeitintensiv und beeinflusst im Wesentlichen die Produktqualität. Durch eine professionelle Bemalung von Graffiti-Künstler BeNeR1 wurde der Pferdeskulptur das Leben eingehaucht. Zum Schutz der Airbrush- Lackierung und für eine naturidentische Optik wurde abschließend ein extrem matter Klarlack aufgetragen. Die fertige Skulptur ist auf einer mobilen Bodenplatte mit vier Rädern montiert, um Mobilität an wechselnden Ausstellungsorten zu gewährleisten.

Bilder aus der Fertigung:

Riesengolfball

Riesengolfball als Hingucker und Werbefläche

Überdimensionale Golfbälle aus dem Hause ACCENTFORM sind absolute Hingucker auf den Golfplätzen und in dessen Nähe. Sie können mit Logos und Schriftzügen foliert werden und dienen damit zusätzlich als exklusive Werbefläche.

Diese großformatige, hochglänzend mit Gelcoat beschichtete GFK-Kugel überzeugt mir ihrer originalgetreuen Optik eines Golfballs in einem Maßstab von ca. 1:55. Ein Riesengolfball wird aus zwei Halbkugeln mit einem Durchmesser von 2300 mm im Handlaminatverfahren in einer Wandstärke von ca. 4 mm gefertigt. Eine ca. 80 cm hohe Tee-Nachbildung dient als optische Ergänzung des Golfballs und bietet sich gleichzeitig als ein Podest für den außergewöhnlichen Eyecatcher an.


GFK – Golfball als Toilette

Die GFK – Einhausung in Form eines Golfballs findet Anwendung als Sanitärzelle, z.B. auf Golfplätzen. Die formschöne, interessante äußere und innere Gestaltung der Sanitärzelle macht diese zu einem einzigartigen Ausstattungsgegenstand.

Die äußere Hülle der Golfball-Toilette bestehend aus widerstandfähigem GFK-Laminat mit einer UV-beständigen Oberflächenbeschichtung aus Gelcoat.

Mit einem Durchmesser von 2300 mm bietet die GFK – Golfball-Toilette ein Raumangebot, wie es in dieser Form einmalig ist.

 


Riesengolfball im Kreisel – eine runde Sache

Wie könnte man effektiver auf einen Golfplatz hinweisen?
In einem neu gebauten Kreisel in Lesce (Slowenien) wurde ein Riesengolfball auf einem Tee eindrucksvoll platziert. Dieser runde XXL-Hingucker befindet sich in der Nähe des ältesten und schönsten slowenischen Golfplatzes Royal Bled.

Presse: Gorenjski Glas

Fotos aus der Produktion:

 

JCVD - Skulptur XXL

Übergoße Skulptur – Jean Claude van Johnson

Ende 2017 startete exclusiv bei AMAZON die neue Streaming-Serie „Jean-Claude Van Johnson“. Für die weltweite Film-Premiere am 12.12.2017 in Paris wurde von uns im Auftrag der Eventagentur GRAL eine übergroße Skulptur beauftragt. Die Statue soll den bekannten Actionheld Jean Claude van Damme darstellen, der sich in der JCVJ-Serie selbst spielt.

Ein Teil des Auftrags waren zwei Säulen inclusive Sockel unter den Füßen der monumentalen Figur. Die Säulen wurden aus Styropor und die Sockel aus Holzplatten erstellt und mit Marmor-Optik versehen.

Die 2,7 m breite Figur haben wir zunächst grob aus Styropor gefräst. Alle Details, wie z. B. Gesichtszüge und Muskelpartien wurden manuell vom Künstler Waldemar Neumann nach Fotovorlagen modelliert. Die Styropor-Oberfläche wurde anschließend mit Struktur und Goldpatina versehen. Unsere Skulptur ist im Paris wortwörtlich gut angekommen, machte neben dem Actionheld eine gute Figur bei der Premiere und hat es sogar in die Bildzeitung geschafft 😉

Bilder aus der Fertigung:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Banner - Werbefiguren aus Kunststoff

Dickie und Lachgummi

Unser Kunde beauftragte uns für eine Neueröffnung seiner Süßigkeitenwelt in Oberhausen zwei beliebte Werbefiguren aus GFK im XXL Format herzustellen.

Die Figur „Dickie“ von den Super Dickmann´s Schokoküssen in einer Höhe von ca. 1m mit wechselnder Kopfbedeckung sollte den Eintritt zum Laden versüßen. Die Kinder sowie Erwachsene sollten bei dem im hinteren Bereich stehendem 2,5m hohen Lachgummi große Augen bekommen. Seine großen Kulleraugen bewegen sich nämlich in einem bestimmten Takt. Bis es allerdings zu großen Augen und Lust auf Süßes gekommen ist, mussten einige Handgriffe erledigt werden.

Der Dickie sowie das Lachgummi wurden aus Styropor geschnitzt. Für eine festere und lackierfähige Oberfläche wurde das Styropor mit GFK ummantelt. Dickie war so schon bereit für den „Schokoladenüberzug“. Die Besonderheit sind die originalen Chucks in der Schuhgröße 56. Allerdings mussten die weißen Schuhe noch in Orange gefärbt werden.

Das Lachgummi musste nach der Ummantelung von dem Styropor entkernt werden, um Platz für die Technik zu schaffen. Nachdem dies und die Feinarbeiten abgeschlossen wurde, konnte auch dem Lachgummi mit den bunten Farben im Airbrushverfahren Leben eingehaucht werden. Die separat laminierten/lackierten Augen wurden dann auf den Achsen in den Augenhöhlen eingesetzt und mit der Technik im Inneren verdrahtet und im gewünschten Takt mit einer Siemens Logo programmiert.

Wir bedanken uns für die Fotografien von Guido Leifhelm · Exklusive Eventfotografie,  www.leifhelm-eventfotografie.de

Bilder aus der Fertigung: