Highlightwand für BMW

Zwei brandneue BMW-Modelle präsentieren sich vor der Highlight-Messewand.

Die beiden neuen BMW-Modelle fahren zwischen unsere zweigeteilte Highlight-Messewand ins Rampenlicht, um sich auf dem „Auto-Salon“ in Genf in Szene zu setzen. Der Clou an diesem extravaganten Hintergrund sind die 183 rautenförmigen Lichtausschnitte. Die Wand hat die Form zweier Kugelausschnitte. Die passende Kugel dazu hätte einen Durchmesser von 16 Metern.

Eine Wandhälfte ist ca. 5,3 x 12,0 m groß und besteht aus sechs einzelnen Elementen, welche miteinander verbunden sind. Für die Herstellung der Elemente wurde lediglich eine ca. 2,7 x 5,0 m große Produktionsform benötigt. Für die Lichtausschnitte jedoch 183 Hilfsformen. Durch eine wirtschaftliche, effiziente und computerunterstützte Planung ließen sich diese auf ein Minimum reduzieren. Die Hilfsformen wurden mit unserem fünfachsigen Industrieroboter in leichtem Modellbau-Blockmaterial hergestellt.

Durch die passgenaue Positionierung der Hilfsformen auf der Produktionsform konnten die Wandelemente formgenau gefertigt werden. Um die Steifigkeit der Elemente zu erhöhen, wurden wabenförmige Verstrebungen auf der Rückseite angebracht.

Die gute Zusammenarbeit mit dem Kunden gewährleistete die problemlose Montage an das kundenseitige Stahlgerüst. Für den Auftrag bedanken wir uns recht herzlich bei Firma Winkels Messebau GmbH.