Anthropomorphe Figuren

Digitaler Entwurf einer Figur von Cathrin HoffmannIn den imposanten Gemälden und Skulpturen der Berliner Künstlerin Cathrin Hoffmann dominieren verzehrte, anthropomorphe Figuren in Bordeaux- und Blautönen. “Ich erschaffe Kreaturen, die nah genug am Menschen sind, damit man sich mit ihnen identifizieren kann und weit genug davon entfernt, damit man sich auf sie einlassen kann. Wenn ich etwas sehe, dass mich erst einmal abschreckt, schaue ich genauer hin…”, so die Künstlerin.

Im Auftrag der Künstlerin durften wir einige dieser eindrucksvollen, humanoiden Plastiken entsprechend ihrer digitalen Entwürfe herstellen. Die ersten vier Figuren in der Größe bis zu 236 cm wurden aus Styropor gefräst. Im nächsten Auftrag wurden von uns drei weitere kleinere Figuren aus einem sehr beständigen und harten PU-Werkstoff gefräst. Alle diese Unikate wurden von Cathrin Hoffmann anschließend von Hand nachgearbeitet und zum Teil mit Epoxidharz beschichtet, bevor sie eine monochrome Bemalung erhalten haben. Diese anthropomorphen Figuren – entstanden durch Metamorphose von der Idee über die digitale bis zur analogen Welt – wurden dem Publikum in renommierten Galerien weltweit präsentiert, z.B.:

 Wir freuen uns über die konstruktive Zusammenarbeit und auf die weiteren Kunstwerke der sympathischen Künstlerin. 
Die Firma ACCENTFORM hat für mich bereits 7 Skulpturen aus den verschiedensten Materialien angefertigt. Bevor ich ACCENTFORM entdeckte, versicherten mir zahlreiche andere Unternehmen, dass meine Skulpturen zu speziell und nicht machbar seien. ACCENTFORM hat jedoch jede Skulptur mit Bravour gemeistert. Der freundliche persönliche Kontakt und die Schnelligkeit der Produktion sind bemerkenswert und ein Alleinstellungsmerkmal für mich. Man merkt, dass die Firma neben der professionellen Produktion von industriellen Serienprodukten auch gerne Liebe und Detail in die knifflige Aufgabe der Herstellung von Kunstobjekten steckt. (Cathrin Hoffmanns O-Ton)
Bilder aus der Fertigung:

Riesensalamander

Der bekannte Erlebnis-Zoo Hannover wird aktuell durch Neubau eines neuen Themengebiets Zoologicum erweitert. Diese Themenwelt wird Riesenschildkröten, Amphibien, Faultiere, Aras, Nasenbären & Co. in einem anregenden Erscheinungsbild vorstellen. Passend zu dieser Themenlandschaft wurden wir mit einer übergroßen Salamander-Figur beauftragt, die am Eingang zum Zoologicum am Turm kriecht und die Besucher willkommen heißt.

Die fünf Meter lange Amphibien-Nachbildung wurde zunächst mit unserer 3-Achs-Fräsmaschine in mehreren Segmenten gefräst. Die zusammengesetzte Figur wurde anschließend mit Polyurea-Hotcoat-Beschichtung versehen. Die orangenhautähnliche Spritzstruktur gibt dem Feuersalamander nicht nur eine authentische Oberfläche, sondern macht ihn hart und wetterfest. Für die spätere Befestigung an der Fassade des Turms wurden an den Füßen vier Edelstahl Platten vorgesehen und in die Füße integriert.

Nach der schwarzen Grundierung wurde der Riesensalamander von Hand realistisch bemalt und naturgetreu mit einer glänzenden Lackschicht versiegelt.

Rückmeldung des Kunden:

„Ich möchte mich auf diesem Weg bei Ihnen und ihrem Team bedanken. Die Umsetzung unserer Idee, eines überlebensgroßen Salamanders, ist Ihnen sehr gut gelungen. Hier im Haus sind alle vom Ergebnis begeistert. Am Freitag wird die Figur an Ihrem endgültigen Platz hängen und Menschen für Tiere begeistern. Einen besonderen Dank an Frau Wagner, für die freundliche Betreuung.“ (Detlef Meiners)

Bilder aus der Fertigung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die beliebte Maus-Figur

Wer kennt sie nicht – DieMaus vom Westdeutschen Rundfunk, bekannt aus der Sendung mit der Maus?! Am 7. März 2021 wird sie schon unglaubliche 50 Jahre alt und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Sie begleitet uns schon über mehrere Generationen – ganz wortlos, dafür aber immer mit einem lauten Augenzwinkern 😉 

Anlässlich des Jubiläums 50 Jahre DieMaus und ihrer Lach- und Sachgeschichten wurde ACCENTFORM vom WDR beauftragt, eine 1,7 m große Maus-Figur herzustellen. Die vom Kunden gelieferten 3D-Daten wurden von uns skaliert und angepasst. Anhand dieser Daten haben wir das Modell mit unseren 5-Achsen-Fräsmaschinen in mehreren Segmenten gefräst und zusammengefügt. Diese Styroporfigur wurde anschließend im Handlaminatverfahren mit Glasfaser ummantelt. Die Oberfläche wurde in Handarbeit geschliffen und mittels Airbrush nach genauen Kundenvorgaben farbig gestaltet. Ein abschließender, extrem matter Klarlack dient dem Schutz der Airbrush-Lackierung. Um der großen Maus einen stabilen Halt zu geben, wurde die fertige Skulptur auf einer runden Metallplatte montiert.

Ein besonderes Highlight während der Arbeiten war für uns der Besuch des WDR-Filmteams. Der Sender hat einen Teil der Produktion begleitet und in einem Film-Beitrag zusammengefasst.

Bilder aus der Fertigung:

Paw Patrol Figuren aus GFK - Werbefiguren

Paw Patrol – Hundefiguren

Die beliebte kanadische Serie PAW Patrol begeistert weltweit Kinder im Vorschulalter.  Im Mittelpunkt steht die heldenhafte Rettungsstaffel, die aus sechs Rettern auf vier Pfoten besteht. Zwei von diesen entzückenden Charakteren durften wir im Großformat im Auftrag der Werbeagentur PIE Five Marketing produzieren: die furchtlose, schlaue Skye und den sportlichen Chase.

Zunächst wurden die Hundefiguren anhand der gelieferten CAD-Dateien auf einem CNC- Bearbeitungszentrum aus Styropor gefräst. Um eine harte und witterungsfeste Oberfläche zu erhalten, wurden die weichen Styropor-Modelle mit einer 2 mm starken GFK- Schicht im Handlaminatverfahren ummantelt. Damit eine glatte und ebene Oberfläche erzeugt wird, musste die gesamte Laminatschicht geschliffen und grundiert werden.

Der Graffiti-Künstler BeNeR1 hat für die originalgetreue Bemalung der Tierskulpturen gesorgt. Zum Schutz der Oberfläche wurde abschließend matter Klarlack aufgetragen.

Am schönen Anblick dieser beiden freundlichen Hundehelden erfreuen sich am Ende nicht nur die Kinderherzen…

Bilder aus der Fertigung:

Seeschlange im Kreisel

Diese 5 m hohe Figur, die an schottisches Ungeheuer “Nessie” erinnert, wurde im Rahmen eines Wettbewerbs an der Laborschule Bielefeld von einem der teilnehmenden Schüler entworfen. Die schrille Seeschlange steht für Individualität, Überraschung und Kreativität und hat die große Mehrheit der Schüler und Lehrer der Laborschule Bielefeld überzeugt.

Die Entwurfsskizze diente uns bei der Realisierung dieses Projekts als Vorlage. Zunächst wurde aus der zweidimensionalen Zeichnung von unseren CAD-Spezialisten eine 3D CAM-Zeichnung erstellt. Anhand des 3D-Modells haben wir zunächst die riesige Schlangenfigur aus Styropor gefräst. Aufgeteilt in mehrere Segmente wurde dieses Styropor-Modell mit Glasfaserkunststoff im Handlaminatverfahren abgeformt. Die einzelnen Elemente wurden anschließend zu einer großen, hohlen GFK-Figur verbunden und von innen zusätzlich ausgesteift. Nachdem die Kunststoff-Oberfläche gespachtelt, geschliffen und grundiert wurde, bekam das Kunstwerk eine knallige Lackierung.

Die etwa 500 kg schwere Figur wurde für den Transport mit einem Holzgestell gesichert. Vor Ort wurde sie mittels Kran in der Mitte der Verkehrsinsel platziert und von unserem Team an einem vorbereiteten Betonfundament fest montiert.

Seitdem zieht dieser einzigartige und auffällige Hingucker die Aufmerksamkeit der Autofahrer und Passanten auf sich und sorgt bei dem einen oder anderem für einen Überraschungsmoment.

Bilder aus der Fertigung:

Links:

Bericht in “Westfalen Blatt”

Bericht in “Neue Westfalische”

Ravensburger Spielfiguren

Der Spielehersteller Ravensburger ist weltweit durch seine Gesellschaftsspiele und Puzzles bekannt. Um die Neugier der Kunden zu wecken strebt er an, vor den Geschäften einige beliebte Spielfiguren aufzustellen.

Zu diesem Zweck wurde bei ACCENTFORM eine Reihe der Spielfiguren in Größen zwischen 1,2-1,5 m nachgebildet. Dabei handelte sich um vier Charaktere aus vier verschieden Spielen: den Hasen von Lotti Karotti, den Pinguin aus Plitsch-Platsch Pinguin, die Kakerlake aus Kakerlakak und den Maulwurf aus Maulwurf Company.

Zuerst wurden aus den 2D-Figuren 3D-Modelle erstellt. Anschließend wurden die stark vergrößerten Spielfiguren in einen Hartschaum CNC gefräst und im Handlaminatverfahren mit GFK ummantelt. Abschließend erfolgte die Grundierung und Airbrush-Lackierung. Besonders wichtig dabei ist die Einhaltung des Corporate Designs. Durch eine Bodenplatte haben die Objekte ein Podest erhalten, das gegen Umfallen und Diebstahl schützt.

 

Straußfiguren für Strausberg

Im Auftrag von der Bundeswehr hat ACCENTFORM nach einer gewonnenen Ausschreibung zwei große Strauß-Plastiken angefertigt.

Die gut zweieinhalb Meter großen Vögel wurden zunächst nach Vorlagen von Hand geschnitzt. Um der Plastik Stabilität zu verleihen, wurden die Füße aus massiven Stahlrohr geschweißt und auf einem Stahl-Podest befestigt. Um eine harte und witterungsfeste Oberfläche zu erhalten, wurden die Vogel-Plastiken komplett mit einer 2 mm starken GFK- Schicht im Handlaminatverfahren ummantelt. Nach dem die Oberfläche gespachtelt, geschliffen und grundiert wurde, konnte dem Strauß-Paar durch eine Airbrush-Lackierung ein realistisches Aussehen verliehen werden.

Seit Mai 2018 schmücken die riesigen Straußvögel den Kreisel in der Nähe der Hardenberg-Kaserne und begrüßen die vorbeifahrenden Besucher der Garnisonsstadt Strausberg.

Presseberichte:
Strausbergs Super-Strauße (MOZ)
Debate um gelbe Streifen (MOZ)

Bilder aus der Fertigung:

Pferdefigur – Spirit

Der wilde Mustang Spirit ist der Held in einer bekannten Super RTL-Serie und inzwischen nicht nur den Mädchen zwischen 6-9 Jahren bekannt.  Er ist ein besonderer Freund und Seelenverwandter der 12-jährigen Lucky und begleitet sie täglich auf Ihren spannenden Abenteuern.

Im Auftrag der Werbeagentur PIE Five Marketing wurde bei ACCENTFORM für den Kinder-Fernsehsender Super RTL eine originalgetreue 2m hohe Spirit-Figur aus GFK hergestellt. Zunächst wurde der Körper anhand der gelieferten CAD-Dateien auf einem CNC- Bearbeitungszentrum aus Styropor gefräst. Um eine harte und witterungsfeste Oberfläche zu erhalten, wurde die weiche Styropor-Oberfläche mit einer 2 mm starken GFK- Schicht im  Handlaminatverfahren ummantelt. Damit eine glatte und ebene Oberfläche erzeugt wird, muss die gesamte Fläche gespachtelt, gefüllert, geschliffen und grundiert werden. Dieser Arbeitsvorgang ist sehr zeitintensiv und beeinflusst im Wesentlichen die Produktqualität. Durch eine professionelle Bemalung von Graffiti-Künstler BeNeR1 wurde der Pferdeskulptur das Leben eingehaucht. Zum Schutz der Airbrush- Lackierung und für eine naturidentische Optik wurde abschließend ein extrem matter Klarlack aufgetragen. Die fertige Skulptur ist auf einer mobilen Bodenplatte mit vier Rädern montiert, um Mobilität an wechselnden Ausstellungsorten zu gewährleisten.

Bilder aus der Fertigung:

Gigant aus GFK - Messestand

Gigantische Figur für 3D Culture


Im Auftrag von 3D Culture durften wir eine imposante, 4 Meter hohe Figur anfertigen. Zunächst wurden einzelnen Körperteile mit CNC-Bearbeitungszentren aus Polystyrol gefräst.

Da die Figur später vom Kunden einen beleuchteten Arm bekommen sollte, mussten Kabelkanäle für die Elektroinstallation berücksichtigt werden.

Die gefrästen Einzelteile wurden zusammengeklebt und die Oberfläche erhielt eine erste Versiegelung. Somit war der Riese bereit für die Ummantelung mit GFK. Nach den Finisharbeiten an der Oberfläche wurde er nach Kundenwunsch einheitlich in weiß lackiert.

Der beeindruckende Riese hat anschließen auf der Messe fünf Tage lang eine zweifellos gute Figur gemacht.

 

Bilder aus der Fertigung:

 

Banner schwebender Wasserhahn

Schwebender Wasserhahn

Faszinierende Illusion – ein Blickfang für die Besucher

Die Wahrnehmung auf den Kopf stellen; darum geht es beim „schwebenden Wasserhahn“. Das Prinzip beruht auf einer optischen Täuschung, mittels derer sowohl der Pumpmechanismus für das Wasser, sowie das transparente Rohr zur Stabilisierung der Anlage unsichtbar gemacht wird. Das Wasser fließt und fällt an den Außenseiten des Rohres wieder herunter, wobei sich das Rohr mit der Wasserzuführung im “Wasserfall” nicht abbildet. So entsteht der Eindruck, das Wasser komme aus dem Nichts. Der schwebende Wasserhahn ist ein Blickfang für Wasserwerke und Gas- Wasser- Installationsbetriebe.

Mittels einer CAD konstruierten wir ein überdimensionales GFK – Auslaufventil aus Hartschaum, welches anschließend mit 2 mm GFK – Laminat ummantelt wurde. Nachfolgend wurde das Auslaufventil mit einem Arcyllack beschichtet.

Den schwebenden Wasserhahn können wir in folgenden Ausführungen anbieten:

 

Wasserhahn “MODERN” für einen Messestand, im Auftrag von Firma Scarso:

Wasserhahn “ANTIKE” im Kreisel in Frenkendorf, im Auftrag von Schäublin + Feltsch AG :

Wasserhahn “ANTIKE” für den Baustoffhändler MeckRohr: